Zurück
Pflaumenkuchen

Hast du schon einmal etwas glutenfreies, veganes und rohes gegessen? Dann ist dieser Pflaumenkuchen ein Muss. En Guete wünsche ich dir!

Rezeptidee von Zentrum der Gesundheit https://www.zentrum-der-gesundheit.de/, leicht verändert durch La Gourmerina -

Für 6 Stück

  • 120g Karotten warm abgewaschen, getrocknet und fein gerieben
  • 250g weisse, gemahlene Mandeln
  • 50g (glutenfreie) Haferflocken*
  • 80g Medjool Datteln, entsteint und zerkleinert
  • 1El Kokosöl
  • 2El Zitronensaft
  • ½Tl Kurkumapulver
  • 2 Prisen Kristallsalz
  • 2 Bananen, geschält
  • 2Tl Ahornsirup
  • 1Tl gehäufter Flohsamenschalenpulver
  • 12 Pflaumen, entsteint und je in 4 Spalten geschnitten
  • 100g saure (vegane) Sahne*
  • 100g Kokosjoghurt*
  • 50ml Soja-Schlagsahne
  • ¼Tl Vanillepulver
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Prise Kardamompulver
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  1. Für den Pflaumenkuchen-Boden Karotten, 200g Mandeln Haferflocken, Datteln, Kokosöl, 1EL Zitronensaft, Kurkumapulver und 1 Prise Salz in ein Mixgefäss geben und pürieren. Masse auf eine rechteckige Platte geben, in die entsprechende Form bringen und gleichmässig andrücken. Kühlstellen.

 

  1. Für die Mandelcrème 50g Mandeln, Bananen, 1Tl Ahornsirup und Flohsamenschalenpulver in ein Mixgefäss geben und mixen. In eine Schüssel geben und zur Seite stellen.

 

  1. Für die Vanillecrème saure Sahne und Kokosjoghurt sowie Soja-Schlagsahne in eine Schüssel geben und verrühren. Vanillepulver, Zimt, Kardamom und 1 Prise Salz sowie mit 1Tl Ahornsirup und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken. Bis zur weiteren Verwendung kühlstellen.

 

  1. Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen und die Mandelcrème mit einem Esslöffel gleichmässig darauf verstreichen. Pflaumenspalten dicht nebeneinander darauf verteilen und nochmals für 2 Stunden kühlstellen.

 

  1. Pflaumenkuchen aus dem Kühlschrank nehmen, mit der Vanillecreme ausgarnieren, anschneiden und servieren.